Wenn Ihr Wareneinsatz bei Getränken zu hoch ist, kann eine Standkontrolle Abhilfe leisten.

Mit dem Excel Tool, das man bei Erwerb des Buchs oder Ebooks kostenlos downloaden kann, können Sie dieses einfache Kontrollsystem sehr schnell umsetzen:

  1. Artikel anlegen (Bezeichnung, Kategorie, Einheit, Verkaufspreis)
  2. Fassung eintragen
  3. Anfangsbestand zählen
  4. Eigenverbrauch und Bruch verzeichnen
  5. Endbestand erfassen
  6. Den Umsatz laut Standkontrolle mit dem Umsatz laut Kassasystem vergleichen
  7. Abweichungen abklären

Artikel, die über ein Schanksystem abgegeben werden, können in der Spalte Fassung berücksichtigt werden. So können Sie alle Artikel in die Standkontrolle einbeziehen und einen vollständigen Umsatz berechnen, den Sie mit dem Umsatz laut Kassa vergleichen können.

Alle gelben Felder sind Eingabefelder.

Die Wirkung einer Standkontrolle ist am besten, wenn man sie täglich durchführt.

Eine genauere Beschreibung zur Vorbereitung der Standkontrolle finden Sie in diesem Video.

Viel Erfolg!


Leave a Reply

Your email address will not be published.