Story, Zahlen und Erfolgsgeheimnisse des Weltmarktführers

Pizza gehört zu den erfolgreichsten Konzepten in der Gastronomie. Domino´s  hat es geschafft sich in dieser Niche an die Weltspitze zu setzen.

Große Unternehmen, die an der Börse notieren, müssen ihren Jahresbericht öffentlich machen. So können wir einen genaueren Blick in dieses Unternehmen werfen und ein paar Dinge darüber erfahren, wie alles begann und was das Geheimnis dieses Erfolgs ist.

Die Domino´s Story

Im Jahr 1960 borgten sich die Gründer Thomas und James Monaghan 900 Dollar, um einen kleinen Pizza-Laden in Ypsilanti, Michigan zu kaufen. Zu Beginn konzentrierten sie ihren Vertrieb auf Uni-Campusse und Militär-Basen.

Die Monaghan Brüder verstanden Ihre Zielgruppe sehr gut und entwickelten einen Werbespruch, der noch heute als Lehrbuchbeispiel für einen erfolgreichen USP gilt:

„Fresh, hot Pizza, delivered in 30 Minutes or less. Guaranteed!“

Der Rest ist Geschichte. 1998 stiegen die Gründer weitgehend aus und verkauften 93% Ihrer Anteile an einen Investment Fonds, der Domino´s neu strukturierte und 2004 an die Börse brachte.

Domino´s Pizza in Zahlen

(Konzernmutter ohne Franchisebetriebe, Geschäftsbericht 2016)

  • Standorte 13.811
  • Mitarbeiter 14.100
  • Wachstum 8 % pro Jahr
  • Umsatz  2,472 Milliarden $
  • Gewinn 214 Millionen $
  • Durchschnittlicher Gewinn (EBITDA) eines Domino´s Franchise Betriebes 130.000 $
  • Gesamter Umsatz inklusive aller Franchisebetriebe 11 Milliarden $
  • Gesamte Mitarbeiter inklusive aller Franchisebetriebe 290.000

Erfolgsfaktoren

Dieser Abschnitt dürfte für Gastronomen jeder Größe, egal ob Gründer, Jungunternehmer oder alter Fux, interessant sein. Vielleicht können Sie die eine oder andere Idee für Ihr Unternehmen aufgreifen. Sie werden keine große Überraschung finden, was jedoch an der Wirksamkeit der Maßnahmen nichts ändert. Das wahre Erfolgsgeheimnis liegt nach meiner Ansicht in der konsequenten Umsetzung. Also sehen wir uns an, mit welcher Strategie sich Domino´s vom kleinen Pizza-Laden zum Weltmarktführer entwickeln konnte.

Eigene Bestellplattform

Digitale Bestellplattformen waren in 2016 bereits für mehr als 50% des US-Umsatzes verantwortlich. Dazu gehören Apps auf Apple Watch, Facebook Messenger, Alexa auf Amazon Echo und Google Home. Durch diese Vernetzung erreicht Domino´s in den USA 95% aller Smartphones und Tablets.

Loyalitätsprogramm „Piece of the Pie Rewards“

Stammgäste werden mit einem einfachen Punktesystem belohnt und so ans Unternehmen gebunden.

Controlling & Kassa System Domino´s PULSE

Dieses Programm ist als Schnittstelle zwischen Bestellung, Abrechnung und Betrieb konzipiert. Die Store-Manager können den Betrieb dadurch effizienter führen.

Produktinnovation

2009 wurde eine neue Rezeptur für das Hauptprodukt Pizza eingeführt, die einen wesentlichen Beitrag zum Wachstum leistet.

Laufend werden neue Spezialitäten entwickelt. Z.B. Handmade Pan Pizza, Specialty Chicken, Parmesan Bread Bites, Stuffed Cheesy Bread oder Marbled Cookie Brownie.

Eigene Teigproduktion

Die eigene Produktion des Teigs ermöglicht hohe und gleichbleibende Qualität bei niedrigen Kosten (Wareneinsatz).

Werte

Domino´s lebt Werte. Karrierechancen für Mitarbeiter, harte Arbeit, Lösungsorientierung, gemeinsam gewinnen, Aufrichtigkeit und Gemeinschaft. 90% der Franchise-Unternehmer haben bei Domino´s als Pizza-Fahrer begonnen.

Wenn Sie Ihren Gastronomiebetrieb auf die Erfolgsspur bringen möchten, interessiert Sie vielleicht mein Buch „Wie man in der Gastronomie Gewinn erzielt“. Darin finden Sie jede Menge Praxisinfos über Kalkulation, Marketing und Controlling in Cafés, Bars und Restaurants.

Für mehr Infos zum Buch klicken Sie hier.

Viel Erfolg!

Ihr

Peter Graf


Leave a Reply

Your email address will not be published.